Mathematik > Lehrerfortbildungen > Auf dem kürzesten Weg zum Ziel — Optimierungsverfahren in Netzwerken

Auf dem kürzesten Weg zum Ziel — Optimierungsverfahren in Netzwerken

 

Moderne Navigationssysteme finden blitzschnell kürzeste Verbindungen in dichten Straßennetzen. Kürzere Wege zu finden ist aber auch der Kern vieler Probleme der Wirtschaftsmathematik, z.B. beim Verbindungsaufbau in der Telekommunikation, bei der Tourenplanung einer Spedition, bei der Verdrahtung von Schaltungen oder der Reihenfolgeoptimierung in der Produktionsplanung. Diese Probleme sind (im Unterschied zu vielen Fragestellungen aus den Naturwissenschaften) ‚diskret‘ und endlich. Der Vorteil dieser Endlichkeit ist aber trügerisch, da man typischerweise mit einer exponentiell anwachsenden Anzahl möglicher Lösungen konfrontiert ist. Im Rahmen dieser Fortbildung werden exemplarisch zwei Methoden vorgestellt, wie man durch ‚intelligentes‘ Suchen Lösungen in komplexen Netzwerken finden kann.

1. Vortrag: Kurz und gut – exakte Bestimmung kürzester Wege mit Methoden der kombinatorischen Optimierung

2. Vortrag: Der Handlungsreisende lernt von der Natur – kürzeste Rundreisen mit Hilfe stochastischer Optimierungsverfahren.

Programm

09.30 - 09.45 Begrüßung Prof Dr. W. Klotz
09.45 - 10.45 1. Vortrag Prof. Dr. W. Klotz
10.45 - 11.15 Kaffeepause
11.15 - 12.15 2. Vortrag Prof. Dr. M. Kolonko
12.15 - 13.30 Mittag
13.30 - 14.30 Übung (Teil I)
14.30 - 15.00 Kaffeepause
15.00 - 16.00 Übung (Teil II)
16.00 - 16.30 Diskussion und Schlusswort
 
Thema
Auf dem kürzesten Weg zum Ziel — Optimierungsverfahren in Netzwerken
Veranstaltung B404.137.291
Ort
Institut für Mathematik der TU Clausthal
Erzstraße 1
38678 Clausthal-Zellerfeld
Zeit
13. September 2001
9.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Referenten
Prof. Dr. W. Klotz,
Prof. Dr. M. Kolonko
Kontakt
Dr. Henning Behnke
Institut für Mathematik
Erzstraße 1
38678 Clausthal-Zellerfeld
Telefon: +49 5323 72-3183
Fax: +49 5323 72-2304
E-Mail: behnke@math.tu-clausthal.de

Sitemap  Datenschutz  Kontakt  Impressum
© TU Clausthal 2017