Philips Stichprobenplan

Zur Bestimmung eines Philips Stichprobenplanes müssen der Indifferenzpunkt p0.5, d.h. der Punkt für den Ln,c(p0,5)=0,5 gelten soll, sowie die Steilheit h0 an diesem Punkt vorgegeben werden.

Indifferenzpunkt und Steilheit
 
 
Stichprobenplan
 
 
 
Philips Stichprobenplan
Gesucht wird ein (n-c)-Stichprobenplan, so dass die Steilheit am Indifferenzpunkt p0,5 größer als h0 ist.
Zur Bestimmgung von c wird dieses beginnend mit c=0 so lange erhöht, bis 2(np0,5)c+1/c!*exp(-np0,5) größer als die vorgegebene gewünschte Steilheit ist. Das zugehörige n lässt sich dann mit Hilfe der chi2-Verteilungstabelle bestimmen.
 

Sitemap  Kontakt  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2018