Funktionsplotter

Unterstützte Konstanten

Die Konstanten Pi (=3,1415...) und e (=2,7183...) werden erkannt.

Unterstützte Operatoren

Die üblichen Grundrechenarten +, -, * und / sowie der Modulo-Operator % werden erkannt. Punkt- vor Strichrechnung wird berücksichtigt und Klammern werden erkannt.

Unterstützte Funktionen

Folgende Funktionen werden erkannt:

FunktionBeschreibung
sin(x)Sinus von x (x wird in Bogenmaß angenommen)
cos(x)Cosinus von x (x wird in Bogenmaß angenommen)
tan(x)Tangens von x (x wird in Bogenmaß angenommen)
asin(x)Arcussinus von x (x wird in Bogenmaß angenommen)
acos(x)Arcuscosinus von x (x wird in Bogenmaß angenommen)
atan(x)Arcustangens von x (x wird in Bogenmaß angenommen)
sqrt(x)Quadratwurzel aus x. Ist x negativ, so wird NaN zurückgegeben.
log(x)Natürlicher Logarithmus von x.
abs(x)Absolutbetrag von x
ceil(x)Rundet x zur nächsten ganzen Zahl auf.
floor(x)Rundet x zur nächsten ganzen Zahl ab.
round(x)Rundet x zur nächsten ganzen Zahl (auf oder ab).
exp(x)Berechnet ex mit e=2,7183...
random(n)Liefert eine Zufallszahl im Bereich [0, n).
fac(n)Berechnet n! (Fakultät)
min(a,b,…)Berechnet das Minimum der übergebenen Parameter.
max(a,b,…)Berechnet das Maximum der übergebenen Parameter.
pyt(a, b)Pythagoras-Funktion, d.h. das c in "c2 = a2 + b2"
pow(x, y)Berechnet xy
atan2(y, x)Arcustangents von x/y, d.h. berechnet den Winkel zwischen (0,0) und (x,y) in Bogenmaß.
 

Sitemap  Kontakt  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2018