Mathematik > Arbeitsgruppen > Stochastische Optimierung > Appletsammlung (Java) > Konfidenzintervalle für den Mittelwert

Konfidenzintervalle für den Mittelwert

Es wird eine normalverteilte Zufallsstichprobe mit den rechts eingestellten Werten simuliert. Das zugehörige Konfidenzintervall für den Mittelwert wird berechnet und angezeigt. Der Parameter α gibt das Niveau an und regelt so die Breite des Intervalls. Liegt der eingestellte Mittelwert im Konfidenzintervall (d.h. war die Schätzung korrekt) wird das Intervall blau angezeigt, sonst rot. Über die Reiter kann man den Typ des Intervalls festlegen: Einmal ist die Varianz bekannt und fließt in die Berechnung ein. Für das andere Intervall wird die Varianz aus der Stichprobe geschätzt.

 

Sitemap  Kontakt  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2018